Praxis Parkallee

Ayurvedische Herbstkur

Der Herbst (Sharada Ritu) beginnt schon Ende August und geht Ende Oktober über in den frühen Winter (Hemanta Ritu). Die Hitze vom Sommer hat unser Pitta stark gemacht, das uns mit reichlich Energie und Tatkraft versorgt. Das zunehmend kalte, raue und windige Wetter fördert jetzt einen Anstieg von Vata. Je nach persönlicher Konstitution reagiert der Körper sehr unterschiedlich auf diese Einflüsse.

Ein ausgeglichener Mensch wird die Jahreszeitenwechsel ohne Probleme mitmachen können. Wenn uns jedoch Stress, unausgewogene Ernährung oder unsere Verhaltensweisen schwächen, kann uns die nächste Erkältungswelle eiskalt erwischen. Als Vorbereitung auf den Winter brauchen Körper, Geist und Seele jetzt immunstärkende, erwärmende, genussvolle Behandlungen und einen harmonisierenden Lebenswandel. Mit unserer Herbstkur bist Du bestens auf alle Wetter vorbereitet.

Kurprogramm

Individuelles Beratungsgespräch
mit Behandlungsplanung, Informationen und Tipps für gesunde Ernährung und Lifestyle im Herbst
Padabhyanga
ausgleichende Fußmassage – stärkt das Immunsystem, bringt die Füße auf den Boden und macht den Kopf frei
Abhyanga
harmonisierende Ganzkörper-Ölmassage – ermöglicht tiefe Entspannung, reinigt und entgiftet, schenkt dem Körper Vitalität und Geschmeidigkeit
Mukabhyanga
sanfte Massage für Gesicht, Kopf und Nacken wirkt entspannend, fördert Nervenkraft und Konzentrationsfähigkeit, glättet die Haut, verleiht ein frisches Aussehen und lässt die Augen strahlen.
Yoga
im Kurs oder als Einzeltraining

Aus den einzelnen Terminen werden wir im persönlichen Gespräch einen individuellen Kurablauf entwickeln. Begleitend erhalten Sie Empfehlungen für Ihren Tagesablauf.

"Kurgäste" erhalten einen kleinen Kurbegleiter mit Informationen, Hintergründen, Rezepten und mehr.